Individuelle Menüs, den Jahreszeiten entsprechend, frisch vom Markt.

 

... zum Beispiel:

 

  Frühling

  Sommer

  Herbst

  Winter

  ... und noch viel mehr

 

 

Lachscarpaccio an Zucchini-Papaya-Minzsalat

 

 

Kräuterrahmsüppchen mit Croutons

 

 

Beelitzer Spargel mit Sauce Hollandaise an neuen Kartoffeln

 

 

Mascarpone-Vanille-Mousseline auf mariniertem Erdbeerbett

 

 

 

 

Riesengarnelen an Avocado mit Kräutervinaigrette

 

 

Gazpacho mit Schnittlauchcroutons

 

 

Kalbsfiletröllchen mit Tomaten-Blattspinat gefüllt

auf sautierten Pfifferlingen an Rosmarinjus mit Kräuter-Genaille-Kartoffeln

 

 

Hausgemachtes Himbeer-Joghurteis an Sommerbeeren

 

 

 

 

Terrine von Havelzander und Lachs im Lauchmantel

an Honig-Dill-Senf Sauce

 

 

Karotten-Ingwercremesuppe mit kandierten Kürbiskernen

 

 

Geschmorte Kalbsbäckchen an Burgunderjus

mit Kürbis,  Karrotten und Kaiserschoten an Kartoffel Steinpilzpüree

 

 

Griesflammeri an Frischem Zwetschgenröster

 

 

 

 

Lachsfarce gefüllte Seezungenroulade im Mangoldmantel

auf Safranschaum

 

 

Apfel-Selleriecremsuppe

 

 

Knusprige Entenbrust auf Majoranjus an jungem Wirsing

mit Mini-Kartoffelklösen

 

 

Grand Manier-Orangenmousse auf Schokoladen-Ingwer Sauce

mit Orangenfilets

 

 

 

 

Buffets:

Bestehend aus verschiedenen Vorspeisen mit Fisch, Fleisch und Spezialsalaten.

Warmen Fischgerichten, warmen Fleischgerichten, warmen Beilagen, Dessert und Käse, Brot und Brötchen.

 

Gabelmenüs:

4-5 gängige Menüs auf kleinen Tellern angerichtet und nur mit der Gabel serviert.

Bestehend aus Fisch, Spezialsalaten, Pasta oder Suppe, Fleischgang mit Beilage, Dessert, Käse.

 

Fingerfood:

Auf appetitlich kleinen Schalen angerichtet.

Große Angebotsvielfalt, ausreichende Quantität, Top Qualität.

 

Frisch vor dem Gast in der Pfanne gekocht:

4-5 Gänge in Verbindung mit Live-Cooking. Ab 40 und bis zu 150 Personen.

 

Pasta & Desserts:

Frisch zubereitete Pasta für bis zu 250 Personen und serviert in Verbindung mit Dessert- und Käsebuffet.

 

 

... und so läuft alles wie am Schnürchen:

 

•  Anlieferung des Equipments am Vormittag.

•  Geschirr, Besteck etc. wird am darauffolgenden Tag bzw. nach Absprache ungespült abgeholt.

•  Anlieferung der Speisen 1 Std. vor den Gästen.

•  Abholung der Restspeisen am Abend, spätestens am nächsten Morgen.

•  Köche gehen nach Reinigung der Küche und Ende aller Arbeiten (min. 3 Std.)

•   Servicepersonal steht Ihnen zeitlich unbegrenzt zur Verfügung (mind. jedoch 3 Std.)

•  Bezahlung nach Erhalt der Rechnung.